Samstag, 20. August 2011

Ein paar herrliche Tage

Von meinem abgebrochenen Urlaub habe ich jetzt nochmal am Donnerstag und Freitag zwei Tage genommen, da die Bauarbeiten in dem Haus in dem ich zur Miete wohne offensichtlich beendet sind. Die Wettervorhersage war sehr gut und so schien es eine gute Idee zu sein.

Und es war eine phantastische Idee! Das Wetter am Donnerstag war zunächst wündervoll. Ich lag in der Sonne und entspannte mich. Ab ca. 16:00 Uhr kam dann ein heftiges Gewitter. Am Freitag war es ebenfalls ziemlich gut. Aber heute war (meiner Mainung nach) der schönste Tag seit der Hitze im April.

Es war wunderbar! Ich saß den ganzen Tag zuerst auf meinem süd-ost BAlkon und dann auf dem nord-westlichen. Immer in der Sonne (meine Katze im Schatten). Wundervoll!!! Ich glaube, es gibt nichts Schöneres, als dieses Gefühl, das die Sonne in mir auslöst!

Keine Kommentare:

Kommentar posten