Sonntag, 21. Juni 2015

Geschafft: Mein erster Halbmarathon


Geschafft: Mein erster Halbmarathon bei einer Veranstaltung: Metropolmarathon Fürth 2015. Meine absolute Bestzeit: 2:33 Stunden. Das ist eine Geschwindigkeit von 8,2 k/h und eine Pace von 7:19 (1411 kcal ;-) ) .

Es war kühl mit hoher Luftfeuchtigkeit und auch ein paar Tropfen Regen fielen.

Es war sehr aufregend. Ich habe mir wieder jemanden ausgeguckt, an den ich mich dranhängen konnte. Thomas mit einer neoorangenen Short und gleichfarbigem Shirt. Hinten auf dem Shirt stand:"Greuter Fürth - 39 - Iceman". Bis KM 18 hatte ich ihn immer im Blick, einmal überholte ich ihn sogar einmal für kurze Zeit. Wir unterhielten uns danach noch ein bisschen.  Er kommt aus Nürnberg ;-)

Allerdings habe ich während des Lauf auch leichten bis mäßigen Schwindel verspürt, da ich aber keine sonstigen Probleme hatte, dachte ich, es kann nur eine Migräne sein - deshalb habe ich mir gedacht, ich laufe, so lange ich es einigermaßen schaffe, ansonsten waren ja an jeder Verpflegungsstelle (und da gab es sehr viele) Sanitäter oder Feuerwehr. Also lief ich weiter und habe es auch wirklich geschafft. (Zuhause angekommen, bekam ich Nachmittags dann tatsächlich eine heftige Migräne ;-).)

Hier der Laufbericht.





Keine Kommentare:

Kommentar posten